Ostern 2020. Nichts ist mehr wie zuvor. Unsere Welt hat aufgehört, dieselbe zu sein. Alles steht still. Ein klitzekleines Teilchen scheint mächtiger zu sein als wir alle zusammen. Mich persönlich bedrückt das und ich sehe viele der Dinge, die gerade um uns herum geschehen, durchaus sehr kritisch. Dennoch glaube ich unerschütterlich an ein gutes Morgen. Daran, dass wir als Gemeinschaft einen Neuanfang wagen und unsere Zukunft nach unseren Wünschen gestalten können. Alle zusammen. Dafür brauchen wir MUT. Und Klarheit. Und Liebe in unseren Herzen. Keine Angst.

Ich weiß nicht, wie es dir gerade geht, aber für mich fühlen sich die aktuellen Entwicklungen wie eine Zeitenwende an. Nach nur neun Tagen in meiner geliebten balinesischen Zweitheimat musste ich in einer stressigen Hau-Ruck-Aktion nach Deutschland zurückkehren. Unterwegs habe ich eine Ahnung davon bekommen, wie sich Flüchtlinge fühlen müssen. Seither erlebe ich in meiner Heimat, die ich für eine der stabilsten Demokratien der Welt hielt, unfassbare Einschränkungen meiner persönlichen Freiheit.

Ich muss tatenlos zusehen, wie mir meine demokratischen Grundrechte im Schnellverfahren aberkannt werden und wie sogar der juristische Widerstand dagegen kommentarlos abgeschmettert wird. Ich stehe fassungslos vor willkürlichen Beschränkungen und Verboten im Wirtschaftsleben und muss wie tausende andere Solounternehmer Corona-Soforthilfe beantragen. Ich erlebe, wie der Selbstverantwortlichkeit des Einzelnen von Staats wegen misstraut wird und wie die Obrigkeit die Gewaltenteilung aufhebt und sich als Alleswisser und Allesregulierer aufspielt. Mein Herz blutet, meine Seele weint und mein Kopf schreit „NEIIIIIN!“.

Abbruch oder Aufbruch?

Und doch sehe ich in all diesem Wirrwarr auch eine große Chance, weil eben in jedem Chaos die Geburtsstunde für eine neue Ära liegt. Altes muss gehen, damit Neues geboren werden kann. Jesus musste als Mensch sterben, um als geistiger Kraftspender und christlicher Leitstern wiedergeboren zu werden. Vielleicht müssen auch wir als menschliche Gemeinschaft uns neu erfinden, vielleicht müssen wir althergebrachte Denkgewohnheiten loslassen, um neue Strukturen entstehen zu lassen und neue Wege zu gehen. Vielleicht können wir aus dem, was jetzt gerade möglich ist, herauslesen, was unter anderen Vorzeichen auch möglich sein könnte. 

Als Psychologische Beraterin und Mental Coach, als Resilienz-Expertin und als Happiness-Fachfrau, fühle ich mich aufgerufen, mein Wissen und meine Methoden anzuwenden, um nicht nur mir selbst, sondern auch meinen Mitmenschen in dieser schweren Zeit Orientierung zu geben, sie zu stärken und vielleicht ein Stück zu leiten – zumindest aber sie zu begleiten. So wie ich mich selbst Tag für Tag aufs Neue selbst erMUTige und meine Gedanken und Gefühle daraufhin überprüfe, ob sie mir nützlich sind, möchte ich auch für dich da sein, um mit dir deine Gedanken und Gefühle zu sortieren und – ja, auch das! – deine und unser aller Möglichkeiten auszuloten, die vor uns liegende Zeit so zu gestalten, dass du und ich und alle Menschen darin gut leben können.

Meine Ostergeschenke für dich

1. Weil es mir sehr wichtig ist, für dich in dieser schweren Zeit dazusein, biete ich dir bis Ende April 2020 von Montag bis Freitag um 9.00 – 9.30 Uhr eine offene GRATIS-ONLINE-SPRECHSTUNDE auf Zoom. Hier kannst du mit mir und (falls andere gleichzeitig da sind) anderen Betroffenen über die aktuelle Lage und die damit verbundenen Herausforderungen, Risiken und Chancen sprechen. Natürlich kann ich hier keine Einzelberatung bieten, aber ich kann dich dabei unterstützen, die bewährten Werkzeuge des Mental Coachings wie etwa die POOL-METHODE® oder andere Ansätze zu praktizieren und so deinen persönlichen Weg zu mehr Ruhe, Gelassenheit, inneren Frieden und Glück zu finden. Auch in harten Zeiten. Magst du das mal ausprobieren? Dann klicke ab Osterdienstag um 9 Uhr auf diesen Link, schalte dich per Audio und Video zu und schon sitzt du mir im Zoom-Room gegenüber. DAS ist wirklich ganz einfach. Alles andere ist im Moment zugegebenermaßen etwas schwieriger…

2. Ich habe noch ein weiteres Geschenk für dich, falls du dich jetzt entscheiden willst, eine Einzelstunde mit mir zu buchen, damit wir gemeinsam deine ganz persönlichen Herausforderungen angehen und neue Wege zu mehr Gelassenheit und Glück für dich eruieren können. In diesem Fall kannst du – ebenfalls bis Ende April – meinen Corona-Solidaritäts-Sonderpreis von 100 €/Stunde für dich in Anspruch nehmen. Kontaktiere mich per Mail und buche deine Einzelberatungssitzung mit dem Code COURAGE20

3. Schließlich möchte ich dir ein wie ich finde sensationelles Angebot meines Ausbildungsinstitutes, dem HeartMath Institute, weiterreichen. Dieses Geschenk soll dich unterstützen, in diesen schwierigen Zeiten das innere Gleichgewicht und die emotionale Balance zu stärken: Du erhältst bis Ende Mai kostenlosen Zugang zum E-Learning-Programm „The HeartMath Experience“ (Englisch mit deutschen Untertiteln).

Hierzu ein paar Zeilen von Doc Childre, dem Gründer von HeartMath: „Die Coronavirus-Pandemie macht Millionen von Menschen bewusst, wie sehr wir miteinander verbunden sind. Wir sind alle gemeinsam betroffen, was sich als positive Seite des Ganzen erweisen kann. Millionen Menschen sind durch die angeordnete Ausgangssperre isoliert oder durch die räumliche Distanzierung voneinander getrennt. Doch gleichzeitig spüren sie, dass es jetzt besonders wichtig ist, dass sie sich umeinander kümmern.

Weiter erklärt Deborah Rozman, Geschäftsführerin von HeartMath, dazu: „Diese effektive 90-minütige interaktive Lernerfahrung, die bereits auf Filmfestivals gezeigt wurde, gibt Einblicke in die Kraft der intelligenten Führung des Herzens. Ihr lernt fünf wissenschaftlich validierte HeartMath-Techniken kennen, die euch helfen werden, Stress und Ängste abzubauen und gleichzeitig die innere Sicherheit und emotionale Ausgeglichenheit zu stärken. Die Forschung hat auch gezeigt, dass diese Techniken, mit denen wir Geist und Emotionen ausgleichen und uns in mitfühlender Fürsorge einüben, insbesondere unser Immunsystem stärken und unsere Widerstandsfähigkeit verbessern. Wir hoffen, dass dieses Programm euch und eure Familien dabei unterstützen kann, ein mentales und emotionales Gleichgewicht zu erhalten, um in diesen Zeiten und auch in Zukunft gute Entscheidungen treffen zu können.

Du darfst diese Erfahrung gerne mit anderen teilen und den Link weitergeben (oder einfach diese Mail weiterleiten). Gemeinsam können wir vielen Menschen helfen, diese unsicheren Zeiten mit größerer Selbstsicherheit zu überstehen.

Hier geht es zu The HeartMath Experience

Falls du persönliche Unterstützung bei der Anwendung der HeartMath-Techniken wünschst, bin ich gerne für dich da. 

Ich wünsche uns allen von Herzen ein schönes Osterfest und allen erdenklichen MUT, um uns eine lebenswerte Zukunft in Frieden und Freiheit zu gestalten. Lasst uns gemeinsam aufbrechen in eine neue Zeit…

Ich sende dir Liebe,

Deine Barbara