Wenn wir uns selbst nicht lieben, wenn wir uns selbst nicht wertvoll und liebenswert finden und uns nicht so annehmen können, wie wir sind, dann glauben wir auch anderen Menschen nicht, wenn diese uns sagen, dass wir etwas Besonderes, Einzigartiges oder Liebenswertes sind. Denn nur in dem Maße, in dem wir uns selbst für liebenswert halten, fühlen wir uns auch von unseren Mitmenschen angenommen und geliebt. Willst du also öfter das Gefühl haben, von anderen geliebt, wertgeschätzt und anerkannt zu werden, dann ist es hilfreich, wenn du zuerst dich selbst magst und so annimmst, wie du bist.

Wie sehr liebst du dich?
Gibt es etwas an dir, das du noch ablehnst?
Wo findest du dich selbst besonders liebenswert?

logo64x64

Hat dir dieser Impuls gefallen? Dann trage dich doch einfach in den kostenlosen Newsletter ein. Du bekommst dann jeden Sonntag einen neuen Impuls für eine MUTige Woche.

 
 
 
 

Ich bin damit einverstanden, dass die vorstehenden Daten übermittelt und elektronisch gespeichert werden. Diese Einwilligung kann ich jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.



Neu laden
Bitte geben Sie den Schriftzug ein!